Führe Deinen Mitarbeiter wie dich selbst

Agile Führungskräfte wirken wie „Influencer“. Sie sind in der Lage Menschen für Aufgaben und Ziele zu gewinnen und aktiv einzubinden. Sie fördern die Potenziale ihrer Mitarbeiter und unterstützen diese bei ihrer Entwicklung. Sie ermöglichen den Wechsel von Perspektiven, nutzen Konflikte und Feedback zur Reflexion und Veränderung. Zudem wissen sie, dass Komplexität im Team besser bewältigt wird als alleine. Deshalb schaffen sie Bedingungen, die es Mitarbeitern ermöglichen, sich voll einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Sie vermitteln eine Vision und geben Orientierung.

Unternehmen, die erfolgreich sein wollen, brauchen dementsprechend Fach- und Führungskräfte, die Möglichkeiten und Potenziale der Zukunft frühzeitig erkennen und nutzen. Sie sind in der Lage, verschiedene Interessen effizient miteinander zu verbinden.

In meinen Führungstrainings lade ich Menschen zur Reflexion wie auch zu neuen Erfahrungen und Erkenntnissen ein – und begleite sie unterstützend als Coach auf ihrem Weg.

„Führungskräfte sind starke Impulsgeber und Beziehungsgestalter. Zentral ist dabei die Fähigkeit, unterschiedliche Interessen zu verbinden und an Unternehmenszielen auszurichten.“

Themenfeld Führung

Folgende Qualifizierungsprogramme und Trainings sind für Führungskräfte konzipiert, die ihre Rolle im agilen Zeitalter neu definieren müssen, die Veränderungen gestalten sowie zukunfts- und gesundheitsorientiert handeln wollen.

Bitte wählen Sie aus folgenden Themen Ihren persönlichen Schwerpunkt:

Führen in Veränderungsprozessen

Agil führen

Agile Führung zeichnet sich vor allem durch ein agiles Mindset und die Neudefinition der eigenen Führungsrolle aus. Dazu braucht es Führungskräfte, die eine agile Kultur schaffen, in der Mitarbeiter ihre Potenziale entwickeln und ihre volle Kreativität einbringen können. In diesem Block lernen Sie, den dafür notwendigen Rahmen zu gestalten und die Selbstverantwortung Ihrer Mitarbeiter zu stärken. Sie bekommen dazu alle wesentlichen Tools für die Gestaltung dieses Rahmens an die Hand ebenso wie zur Förderung, Entwicklung und zum Coaching der Mitarbeiter. Lernen Sie konsequent mitarbeiterorientiert zu führen.

Führen in Change Prozessen

Führung ist der Schlüssel für ein erfolgreiches Change Management. Sie erfahren, wie Sie Mitarbeiter in Lernprozessen unterstützen können, neue Verhaltensweisen zu entwickeln. Sie lernen, Orientierung zu vermitteln, für eine zügige Umsetzung der festgelegten Ziele zu sorgen und wie Sie mit etwaigen Widerständen und Konflikten umgehen. Dabei spielen auch der Umgang mit agilen Strukturen und ein damit einhergehenden neues Verständnis von Führung eine wichtige Rolle.

Führen ohne Personalverantwortung

Projektmanager oder Mitarbeiter mit Sonderaufgaben müssen oft ohne Weisungsbefugnis Teams zur Mitarbeit und zu Leistungen motivieren. Eine formelle Führungsbefähigung besteht nicht. Hier lernen Sie, wie Sie durch Persönlichkeit, Kommunikation und Verhalten entsprechend Wirkung erzielen. Sie lernen entsprechende Strategien kennen und anwenden.

Spezialthemen

Zukunftsnavigation für Führungskräfte

Mit dem PFMP-Modell können Sie die zentralen Bausteine der Zukunftskompetenz von Führungskräften und Mitarbeitern fördern und entwickeln. Im Mittelpunkt stehen dabei die Weiterentwicklung der Persönlichkeit, die Gestaltung einer entsprechenden Kultur, das Entwickeln und Ausprobieren von Ideen. Ich stelle ihnen zudem Tools zur Verfügung, mit denen Sie die üblichen Prozessschritte bei Planung und Projektentwicklung um die Perspektive der Zukunft ergänzen können. Anstatt aus den Erfahrungen der Vergangenheit heraus Schritte zu entwickeln, werden mit Hilfe dieser Methode Projekte, Vorgehensweisen oder Ideen aus der Zukunftsperspektive heraus entwickelt. Damit können Sie die Möglichkeiten der Zukunft ausprobieren

Innovation Leadership

Innovationsmanagement braucht heute die Fähigkeit, grenzüberschreitend zu denken und zu handeln. Über den Tellerand und die üblichen Grenzen hinauszuschauen sind wichtige Voraussetzungen. Hinzu kommt noch ein fünfdimensionales Denken. D. h., Sie werden in der Lage sein, verschiedene Abstraktions- und Komplexitätsstufen bei der Entwicklung von Ideen zu berücksichtigen. Damit steigern Sie den kreativen Output und setzen Maßstäbe für eine dauerhafte Innovationskultur.

Gesundheitsorientiert führen

Mit der Slow Moving-Methode erhalten Sie einen wichtigen Leitfaden zum bewussten Umgang mit dem Thema Gesundheit am Arbeitsplatz. Sie lernen, wie Sie Mitarbeiter gesundheits- und trotzdem leistungsorientiert führen. Dabei geht es darum, dass Mitarbeiter in ihrem eigenen Tempo erfolgreich sind. Dies führt zu einer höheren Zufriedenheit und gleichzeitig zu einem bewussteren Umgang mit den eigenen Ressourcen. Im Rahmen unserer Slow Moving Academy lernen Sie in Übungsgruppen diese Methode umzusetzen. Dabei haben Sie Gelegenheit, Ihre eigenen Denk- und Handlungsweisen zu reflektieren und zu erfahren.

Kontakt & Beratung