Mit interkulturellem Management globale Chancen erschließen

Die Globalisierung eröffnet Unternehmen viele neue Chancen. Um diese zu nutzen, müssen Sie sich auf die Rahmenbedingungen der jeweiligen Länder, Märkte und Kulturen einstellen. Denn: andere Länder, andere Sitten. Wenn kulturelle Besonderheiten nicht berücksichtigt werden, wirkt sich das direkt auf Produktivität und Umsatz aus. Wussten Sie, dass

  • internationale Projekte ca. 20 Prozent mehr Zeitaufwand benötigen,
  • 70 Prozent aller Fusionen aufgrund mangelndem Verständnis für die jeweils andere Unternehmenskultur scheitern,
  • ungenügende Vorbereitung bis zu 40 Prozent mehr Zeit kosten als geplant,
  • und jedes zweite grenzüberschreitende Projekt durch kulturelle Missverständnisse unnötige Konflikte erzeugt sowie zusätzliche Schwierigkeiten, Kosten oder Zeitaufwand verursacht?

Die häufigsten Fragen, Missverständnisse oder Differenzen treten insbesondere aufgrund eines unterschiedlichen Führungs- bzw. Rollenverständnisses auf:  in Konfliktsituationen, im Meeting- und Projektmanagement, in der Kommunikation und im Umgang mit Zeit und Verbindlichkeit.

Ich biete Ihnen maßgeschneiderte Trainings, (Einzel)-Coachings sowie praktische Management-Tools, die helfen, grenzüberschreitende Aufgaben effizient zu planen und zu managen. Viele Übungen und Beispiele dienen der Veranschaulichung – stets mit Blick darauf, die Umsetzung Ihrer internationalen Ziele erfolgreich abzusichern.

Die Zielgruppen:

  • Mitarbeiter oder Teams zur Vorbereitung/Begleitung im Auslandseinsatz
  • Inlandsmitarbeiter mit neuen grenzüberschreitenden Verantwortlichkeiten bzw. Kontakten
  • Ausländische Führungskräfte/Teams, die an Hauptsitz in Deutschland bzw. mit deutschen Partnern zusammenarbeiten

„Die Welt wird kleiner, Ihre Chancen werden größer. Wer globale Märkte versteht, kann von ihnen profitieren.“

Themenfeld interkulturelle Kompetenz fürs Business

Standortübergreifende Zusammenarbeit und die Vernetzung der Mitarbeiter ist heutzutage Standard. Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Kompetenz im Bereich des interkulturellen Managements.

Bitte wählen Sie aus folgenden Themen Ihren persönlichen Schwerpunkt:

Basis

Interkulturelle Kompetenz fürs Business – länderunabhängiges Grundlagentraining

Fach- und Führungskräfte wie auch Teams lernen, wie sie schnell grenzüberschreitend mit Kunden, Dienstleistern oder Kollegen wirksam zusammenarbeiten und kommunizieren können. Vermittelt wird eine Methodik zur Entwicklung einer länderunabhängigen Denk- und Handlungskompetenz. Damit können Sie ca. 80 Prozent der kulturellen Unterschiede im Business erklären, nachvollziehen und in Ihrer Strategie berücksichtigen.

Interkulturell führen und steuern

Länderunabhängiges Grundlagentraining für Führungskräfte, die im interkulturellen und im internationalen Kontext arbeiten, multikulturelle Abteilungen führen oder für einige Zeit ins Ausland gehen, um dort Führungsaufgaben zu übernehmen. Neben der interkulturellen Kompetenz werden die Grundlagen des interkulturellen Führens, Kommunikation, Konfliktlösung sowie die Erschließung von Diversity-Potenzialen vermittelt.

Interkulturelle Kommunikation

Spezialtraining zur direkten Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit in interkulturellen Situationen und zum besseren Verständnis anderer Kommunikationsstile. Vermittelt werden Grundlagen unterschiedlicher kultureller Kommunikationsstile sowie Methoden, um kulturübergreifend und erfolgreich zu kommunizieren. Dabei werden nicht nur Gesprächssituationen beleuchtet, sondern auch die Kommunikation am Telefon, beim Schreiben von Mails, bei Verhandlungen sowie bei der Steuerung von Teams und Meetings.

Spezialthemen

Interkulturelles Coaching

Hier geht es um eine sehr intensive Begleitung von einzelnen Personen oder Teams bei internationalen Aufgaben wie z. B. bei der Übernahme von neuen grenzüberschreitenden Führungsaufgaben, der Führung von multikulturellen Teams im Projektmanagement, der Lösung von Konflikten in diesen Teams oder der Vorbereitung auf Auslandsaufenthalte. Ziel ist die Absicherung einer wirksamen Umsetzung von Aufgaben und die Zielerreichung.

Interkulturelle Teamentwicklung

Hier lernen Sie, wie man multikulturelle Teams weiterentwickelt und deren Zusammenarbeit verbessert. Auf der Basis eines Diversity-Konzeptes arbeiten Sie an der Steigerung von Leistungsfähigkeit, Motivation und Zusammengehörigkeitsgefühl sowie der Entwickung von Diversity-Potenzialen.

Interkulturelles Konfliktmanagement

Spezialtraining zum frühzeitigen Erkennen von Konfliktfeldern im interkulturellen Kontext sowie zum entsprechenden präventiven Handeln. Aufgezeigt werden die kritischen Punkte, bei denen es häufig in interkulturellen Situationen zu Konflikten kommt. Vermittelt werden entsprechende Einstellungen, Tools und Modelle, um Konflikte kulturadäquat zu lösen. Speziell für Change-Prozesse und die damit verbundenen Konfliktpotenziale geeignet.

Kontakt & Beratung